Bayernliga Süd 2019 – 2. Wettkampftag

7. Dezember, Samstag, mitten in der Nacht machen sich die Liga-Schützen auf den Weg nach Tacherting. Die Vorzeichen standen nicht gut – ein Morgen-Wettkampf, keine Backup-Schützen, über eine Stunde Anreise.

Noch im ersten Match verabschiedete sich Udos Pfeilauflage – leider schleichend und erst mit seinem letzten Pfeil erkennbar. Ersatz war schnell montiert, das nächste Match war dann eher ein Einschießen.
Es folgen Missverständnisse und Unsicherheiten, auch wenn sich die Ringzahlen nach der Pause deutlich erhöhten, reichte dies nicht mehr gegen die dann anstehenden gut platzierten Teams, so dass wir diesen Wettkampftag mit ungewohnten -14 Punkten abschließen mussten, dem 3. Platz folgt nun ein 7.

Dies ist auch eine wertvolle Erfahrung, aber an den nächsten, letzten beiden Wettkampftagen wird das Team wieder andere, erfolgreichere Erfahrungen machen.