TSV Waldtrudering - Ihr Sportverein im Münchner Osten

Taekwondo Training

Das Besondere am Taekwondo-Training ist, dass es nicht einseitig auf eine bestimmte Bewegung hin ausgerichtet ist, sondern dass es den gesamten Menschen einbezieht.

Man trainiert sich schnell eine allgemeine Fitness an, das effiziente Training beansprucht den ganzen Körper. Aber es geht um mehr: Koordination, Konzentration, Schnelligkeit, Kondition, Ballance, ein besseres Gefühl für den eigenen Körper bekommen, Ausbildung von Muskulatur und Respekt vor der eigenen Leistung und der Anderer erhalten.

All das entwickelt sich auf dem Weg vom Weiß- zum Schwarzgurt.

Trainingsangebot

Zur Zeit trainieren bei uns ca. 400 Mitglieder verteilt auf über 25 Trainingseinheiten pro Woche. Die Trainingseinheiten werden von ca. 30 Trainern und zusätzlichen 15 Co-Trainern und Trainingshelfern geleistet.

Bei uns findet jeder ein zu ihm passendes Trainingsangebot:

  • von Kindern ab 6 Jahren bis zu Erwachsenen jenseits der 50
  • vom Anfänger/Weißgurt bis zum Schwarzgurt
  • vom Breitensportler bis zum ambitionierten und engagierten Leistungssportler

Damit jede Alters- und Leistungsgruppe das für sie optimale Training erhält, hat sich eine Trennung der Trainigsgruppen nach Alter und Leistungsstand nach folgendem Prinzip bewährt:

  • Leistungsstufen: Anfänger, Mittelkurs, Fortgeschrittene
  • Altersstufen: Minis (ab 6 Jahre), Kinder I (2. bis 4. Klasse), Kinder II (5. bis 7. Klasse), Jugendliche/Erwachsene

Jede Gruppe hat ihre eigenen Basis-Trainingseinheiten:

Basis-Training

Das Basis-Training ist die Grundlage des Taekwondos im TSV. Hier wird das ganze Spekrum des Taekwondos trainiert (Formen, Wettkampf, Ilbo-Taeryon, Bahnenlaufen, Selbstverteidigung, Bruchtest, Theorie, Prüfungsvorbereitung, etc.). Um ein sinnvolles Maß an Trainingsmöglichkeiten zu bieten, haben wir für jeden Kurs zwei Basis-Trainingseinheiten pro Woche, die nach eigenen Wünschen, Zielen und Ehrgeiz um weitere Trainingseinheiten ergänzt werden können:

Spezial-Trainings

Formen-Leistungkurs

Das sind die Trainingseinheiten für unsere Leistungsträger im Formenbereich und damit auch der Ort an dem sich unsere Turniermannschaft auf Turniere vorbereitet.
Hier geht es ausschließlich ums Formenlaufen (Poomsae): Körperspannung, Präzision, Ausdauer und Haltekraft werden hier genauso unter die Lupe genommen wie Ausdruck, Haltung und Timing.
Da es sich beim Formen-LK um einen Leistungskurs handelt, der auf hohem Niveau trainiert, sind nicht alle Trainingseinheiten frei zugänglich, einige Termine sind nur für eingeladene Sportler freigegeben.

Wettkampf-Leistungkurs

Für alle, die im Vollkontaktwettkampf das Letzte aus sich herausholen wollen und Pflichttermin für unsere Wettkampf-Mannschaft.
Spezielle Trainingseinheiten, in denen gezielt Schnelligkeit, Reaktionsvermögen, ein sicheres Auge und allgemeine Wettkampfsituationen trainiert werden. Es wird in Schutzausrüstung mit Körperkontakt trainiert.

Ü30

Für alle, die Abends nach getaner Arbeit noch etwas für sich tun wollen - und das ohne dem "jungen Gemüse" in der Gruppe. Zielsetzung dieses sehr individuellen Trainings ist, sich ohne Leistungsdruck seinen eigenen Zielen näherzubringen. Hier wird nicht auf Leistung trainiert, so dass jeder sein eigenes Tempo gehen kann.

Dan-Training

Die Trainigseinheiten, in denen unsere Dan-Träger ganz unter sich sind.

Hier wird gezielt an den kleinen Schwächen gefeilt, bis sie nicht mehr existieren! Es wird hart trainiert um sich auf den nächsten Meistergrad vorzubereiten, aber das soll auch so sein:
Wir sind stolz darauf, dass die Durchfallquote unserer Dan-Anwärter bei den offiziellen Dan-Prüfungen der BTU/DTU bedeutend unter dem Durchschnitt liegt.

Konditionstraining

Kraft und Ausdauer bekommt man durch dieses Training definitiv! Schweißtreibende Workouts aus dem Bereich X-Do, durch treibende Musik unterstützt, fordern den letzten Durchhaltewillen heraus. Nach dem Konditionstraining am Anfang der Stunde und dem darauf folgenden Krafttraining können alle Teilnehmer bei entspannender Musik alle Anspannung abfallen lassen und völlig zur Ruhe kommen.

Akrobatiktraining

Einmal im Monat können alle Jugendlichen und Erwachsenen - unabhängig von ihrer Graduierung - über den Horizont des Taekwondo hinausblicken und ihre akrobatischen Fähigkeiten verbessern. Neben Grundlagen wie Rad, Radwende und Handstand stehen auch anspruchsvollere Techniken wie Handstandüberschlag, Salto und Sprünge auf dem Programm, so dass jeder seinen Fähigkeiten entsprechend gefordert wird.

Ferientraining

Da nicht jeder in den Ferien komplett aus München verschwindet, gibt es seit Jahren auch unser Ferientraining. Obwohl die Schulen in dieser Zeit geschlossen sind, bieten wir an 3 Tagen der Woche allen Gruppen die Chance, gemeinsam in der TSV-Halle zu trainieren. Diese Einheiten sind meist etwas lockerer und man hat die Möglichkeit, über den Horizont der eigenen Trainingsgruppe zu blicken. Oft gibts vor dem Ferientraining noch mehr oder weniger spontan organisierte Treffen am Buga-See oder zum Schlittenfahren.

Trainingszeiten

Hier finden Sie unseren aktuellen Trainingsplan.

Kontaktdetails

  • Abteilungsleiter: Peter Pansegrau
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: 089 / 601 89 41

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Kontaktieren Sie uns

Aktuelle Seite: Home Taekwondo Training

Login