TSV Waldtrudering - Ihr Sportverein im Münchner Osten

Turniere

German Open Poomsae 2020

Bei der German Open Poomsae am 15. und 16.02.20 in Hamburg waren Emircan Erdemir und Bettina Mak für das BTU-Team nominiert. Im Einzel konnte Emircan die Silbermedaille erreichen und ist damit Internationaler Deutscher Vizemeister. Im Paar holte er dann zusammen mit seiner Paarlauf-Partnerin Desiree Neumann vom Taekwondo-Club Donau-Lech-Iller die Goldmedaille. Damit sind die beiden Internationale Deutsche Meister. Bettina schaffte den Sprung ins Finale und erreichte dort den 8. Platz.

Foto: Peter Bolz (DTU)

Neubiberg Cup 2020

Am 15.02.20 trat der TSV wieder mit der nach der Ausschreibung maximalen Anzahl an Startern beim Neubiberg Cup an. In 21 Einzeln, 3 Paaren, 3 Teams sowie 10 Vollkontaktwettbewerben konnten die Leute viel an Erfahrung und einiges an Medaillen gewinnen. So erreichten wir den 2. Platz in der Vereinwertung. Ein besonderer Dank gilt auch unseren Kampfrichtern Emely und Alex, sowie Mel in der Turnierorganisation - ohne Euch geht's nicht.

Internationaler BTU Technik Cup 2020

Starter des TSV Waldtrudering waren in Dillingen sowohl auf dem Internationalen Technik Cup als auch auf dem parallel ausgetragenen Nachwuchsturnier vertreten.
Alle konnten ihre Stärken zeigen und gemeinsam einen tollen 7. Platz in der Vereinswertung des Nachwuchsturniers und einen hervorragenden 4. Platz in der Vereinswertung des Internationalen Technik Cups erreichen.
Insgesamt konnten alle Sportler 5x Gold, 2x Silber und 1x Bronze erlaufen! Herzlichen Glückwunsch und weiterso.

Bayrische Meisterschaft Vollkontakt 2019 

Das Highlight des Wettkampfjahres für unsere Vollkontakt-Kämpfer fand am 23.11 in Pfaffenhofen an der Ilm statt. 4 Waldtruderinger qualifizierten sich bei den vorherigen Turnieren für die bayerische Meisterschaft und traten in Begleitung der Coaches Thu, Florian und Anton zu den Kämpfen um den Meistertitel an.Vanessa und Felix schieden gegen spätere Turniersieger aus und sicherten Bronze für den TSV. Herzlichen Glückwunsch! Yannick und Calvin haben Mut bewiesen und in ihrem ersten Wettkampfjahr gleich in der Königsklasse ihr Können unter Beweis gestellt. Zu einer Medaille hat es leider diesmal noch nicht gereicht, aber: Macht weiter so! Eine tolle Leistung!
Mit der Bayerischen Meisterschaft geht die Turniersaison 2019 zu Ende und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Deutsche Meisterschaft Poomsae 2019 

Deutsche Meisterschaft Poomsae 2019 in Gehrden - Annalina Mak, Emircan Erdemir, Maximilian Bartl und Bettina Mak waren vom TSV Waldtrudering vertreten.
Jeder Einzelne zeigte hervorragende Leistungen - Emircan konnte sich im Einzel männlich 15-17 Jahre einen spitzen 2. Platz erlaufen und sich somit den Vizedeutschen Meistertitel sichern! Super!
Gemeinsam mit Annalina erreichten beide auch im Freestyle einen genialen 2. Platz und somit auch hier den Vizedeutschen Meistertitel! Weiter so.
Im Paar konnte sich Emircan mit Desiree Neumann den Titel der Deutschen Meister Klasse 15-17 Jahre sichern! Klasse! Im Team erliefen sich Emircan, Patrick Kuzenko und Leon Paffl auch den Deutschen Meistertitel!
Annalina erreicht gemeinsam mit Desiree Neumann und Jovana Cvijanovic im Team weiblich 15-17 Jahre einen tollen 2. Platz und somit auch hier den Titel Vizedeutschemeister!
Auch Maxi erreicht mit Robin Schlickmann und Tim Säuberlich einen hervorragenden 2. Platz in der Klasse Team 18-30 Jahre männlich - Vizedeutschemeister!
Bettina zeigte eine tolle und soveräne Leistung und konnte sich über einen gelungenen Saisonabschluss freuen!

BTU Technik Cup 2019

8 Teilnehmer des TSV starteten am 26.10.10 in Wackersdorf.

Gold: Felicia Heupel (Einzel), Amelie Maier (Einzel)

Silber: Emily Russell (Einzel), Amelie Maier/Felicia Heupel/Emily Russell (Team), Florian Neumaier/Vanessa Neumaier (Family)

Bronze: Amanda Strack/Michael Tipecska (Paar)

3. Bayernpokal 2019

6. Platz in der Vereinswertung für 8 Sportler/-innen des TSV Waldtrudering. Eine beachtliche Leistung, zumal 4 Kämpfer zum ersten Mal mit elektronischer Schutzausrüstung auf der Wettkampfmatte standen. Das Turnier bot aufgrund der Hallengröße nur zwei Wettkamfflächen an, also wurde der 3. Bayernpokal in ca. 50 Kämpfen pro Fläche in jeweils 3 x 1 Minute ausgetragen. Diesmal hat der Kampfrichterreferent Abdullah Ünlübay für Nachschub bei der Schutzausrüstung gesorgt und so durfte jede/r Kämpfer/-in in nagelneuer elektronischer Weste und Helm den Kampf um die Medaillen antreten. So gab es viel weniger Aufregung bezüglich nicht auslösender Elektronik als letztes Jahr. Insgesamt verlief das kleine Turnier ruhig und planmäßig. Auch bei den zugelosten Gegener hatten unsere Sportler viel Glück, so dass sich niemand einem übermächtigen Profi stellen musste. Alle Siege und Niederlagen waren verdient. Die Coaches Thu, Anton und Flo waren mit den gezeigten Leistungen zufrieden und den Sportlern hat das Kämpfen Spaß gemacht. Weiter so und wir sehen uns auf der bayerischen Meisterschaft in November wieder.

Gold für Vanessa, Felix, Thomas, Calvin und Yannik
Silber für Olle
Bronze für Quan
5. Platz für Lasse

Altmühlcup 2019

Am 05.10.19 fand der Altmühlcup in Eichstätt statt. Bei diesem Allround-Turnier konnte in mehreren Disziplinen gestartet werden. Im Formenbereich starteten 10 Leute im Einzel, sowie 3 Teams. 2 Leute kämpften im Vollkontakt und 5 Leute machten beim Bruchtest-Wettbewerb mit.

Bayerische Meisterschaft Technik 2019

Für die Bayerische Meisterschaft Technik, die am 06.07.19 in Günzburg stattfand, konnten sich 10 Starter des TSV qualifizieren. In der Vereinswertung erreichten wir den 5. Platz.

 

Gold: Emircan Erdemir (Einzel), Bettina Mak (Einzel), Maximilian Bartl/Tatjana Palfi (Paar, gestartet für Krumbach)

Silber: Maximilian Bartl (Einzel), Diego Garces-Carrasquedo/Maximilian Haage/Lukas Hötzinger (Team), Bettina Mak/Katy Albrecht/Karin Kunte (Team, gestartet für Krumbach)

Bronze: Stefan Wolfsteiner (Einzel)

Mühlacker Open 2019

3. Platz für das Team des TSV Waldtrudering auf der Mühlacker Open 2019 - eine Spitzenleistung, mit vielen Pokalen für Einzel-, Team- und Paarleistungen belohnt.

Vizeeuropameistertitel für Emir Can!

Emir Can Erdemir ist Vizeeuropameister 2019 im Team mit Patrick Kuzenko und Leon Pfaffl!!!
Und der krönende Abschluss: Emir Can erreicht einen 8. Platz im Einzel männlich bis 17 Jahren!!

Eine Wahnsinnsleistung!

Emir Can Erdemir war auf der Europameisterschaft 2019 in der Türkei für die Disziplinen Team und Einzel bis 17 Jahren männlich für das Team Deutschland nomiert worden - und konnte seine volle Klasse zeigen! Herzlichen Glückwunsch!

 

Fotos von Felix Schmale

Deutsche Meisterschaft Poomsae 2018

 

 Die erfolgreichen Sportler des TSV Waldtrudering       Unser dreimaliger deutscher Meister - Emircan    

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Wahnsinnsleistung!

Emircan - dreimaliger Deutscher Meister / Annalina - einmaliger Deutscher Meister + einmal Vizemeister + einmal die Bronze-Medaille / Bettina - zum Vizemeistertitel!
Ihr seid spitze - wir gratulieren ganz herzlich!

Mühlacker Open 2018

Ein 3. Platz für die Sportler des TSV Waldtrudering auf der diesjährigen Mühlacker Open 2018.
Eine tolle Leistung - herzlichen Glückwunsch!

Bayerische Meisterschaft 2018

 

2 Bayrische Meister für den TSV - Herzlichen Glückwunsch an Maxi, Ferdinand und Tim sowie Annalina und Emircan zu dieser tollen Leistung.
Für die Bayerische Meisterschaft muss man sich erst entweder auf der Nord- oder auf der Südbayerischen Meisterschaft qualifizieren. 17 Taekwondo'ler haben dies geschafft und durften am 07.07.2018 auf der 10. Bayerischen Meisterschaft in Ansbach ihr Können zeigen. Der TSV Waldtrudering hat einen hervorragenden 4. Vereinsplatz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!!

Platzierungen:
Team: 1. Platz (Maxi, Ferdi, Tim Säuberlich)
2. Platz (Maxi, Diego, Lukas)
3. Platz (Emmi, Amanda, Marie)
Paar: 1. Platz (Emircan, Livia Kutter)
3. Platz (Daniel, Marie)
Einzel: 2. Platz (Maxi)
3. Platz (Emircan)
3. Platz (Stefan)
Freestyle Paar: 2. Platz (Annalina, Emircan)

British Open 2018

Am 15.07. ging Emir Can auf der diesjährigen British Open in London für das BTU-Team an den Start. Er startete in den Klassen Einzel männlich bis 17 und Paar bis 17 mit Livia Kutter (SG Krumbach).

In beiden Klassen konnte er überzeugen und gewann so 2x Silber. In der Länderwertung erreichte die Bayerische Taekwondo Union den dritten Platz, hinter dem Nationalteam Deutschland und Großbritannien.

Nordbayerische Meisterschaft Poomsae

Am 12.05.2018 haben sich 9 Starter des TSV Waldtrudering auf zur Nordbayrischen Meisterschaft in Feucht bei Nürnberg gemacht.
Mit den Coaches Annalina und Bettina versuchten sie die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft zu erlaufen. Da sich bereits viele bereits auf der Südbayerischen qualifiziert hatten, war diesmal nur eine kleine Mannschaft am Start.
Nach einem langen Tag reichte es für einen kompletten Medaillensatz:
1. Marie und Daniel (Paar)
2. Amelie und Max (Paar)
3. Amanda, Emely und Marie (Team)
Herzlichen Glückwunsch
!

Sportler des TSV Waldtrudering gemeinsam mit den TKD´lern aus Vaterstetten

Oberbayerische Meisterschaft Vollkontakt

In den letzten 5 Jahren fand die Oberbayerische Meisterschaft im Vollkontakt-Taekwondo in Kirchseeon statt. So versammelten sich auch diesmal, am 5. Mai 2018, 169 Teilnehmer aus 22 oberbayerischen Vereinen in der Turnhalle an der Graf-Ulrich-Straße, um den Titel des oberbayerischen Meisters auszukämpfen. Zusammen mit den Sportlern des TKD Vaterstetten und des TC Bad Tölz waren für die Mannschaft des TSV Waldtrudering 9 Kämpfer/innen auf der Wettkampffläche vertreten.
Bevor die Kämpfe auf drei Kampfflächen begannen, wurde das Turnier, einer weiteren Tradition folgend, mit zünftiger Blasmusik eröffnet.

Das Turnier verlief für die Sportler des TSV Waldtrudering gut: Es wurden 3x 1. Platz, 1x 3. Platz und ein Mal ein fünfter Platz erkämpft. Besonders die Erstplatzierten haben mit ihrem Können überzeugt und ihre Gegner dominiert. Alexandra wurde sogar am Ende des Tages als beste Technikerin des Turniers ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch! Aber auch die Dritt- und Fünftplatzierten zeigten Fortschritte und Ehrgeiz! Weiter so!

1. Platz: Alexandra, Thomas, Paulina

2. Platz: Paul (Vaterstetten), Leopold (Bad Tölz)

3. Platz: Vanessa, Ramona (Bad Tölz)

5. Platz: Oskar

Bundesranglistenturnier April 2018

Große Erfolge konnten die drei Sportler des TSV Waldtrudering auf dem Bundesranglistenturnier in Witten-Herdecke am letzten Aprilwochenende erzielen:
Emircan konnte im Paar mit Livia (SG Krumbach) einen 3. Platz erzielen und im Team mit Esad (Donau-Lech-Iller) und Niklas (SG Krumbach) einen tollen 1. Platz erreichen.Einen hervorragenden 2. Platz konnte sich Emircan weiter im Einzel bis 17m erlaufen! Weiter so - klasse Leistung!
Annalina erreichte im Team mit Sophie (SG Krumbach) und Livia (SG Krumbach) in der Klasse bis 17w einen tollen 3. Platz. Auch im Einzel erreichte sie das Finale und einen 7. Platz.
Bettina konnte auch im Team mit Katy (SG Krumbach) und Konstanze (PSV Eichstätt) einen sehr guten 3. Platz erreichen. Im Einzel erreicht sie einen tollen 5. Platz!
Herzlichen Glückwunsch Euch Dreien und weiter so!!!

Südbayerische Meisterschaft 17.03.2018

Am vergangenen Samstag machten sich 23 Sportler des TSV Waldtrudering auf nach Gauting, wo die Südbayerische Meisterschaft Poomsae stattfand. Die besten Acht der jeweiligen Klasse qualifizieren sich für die im Juli ausgetragene Bayerische Meisterschaft in Ansbach. Die Teamleistung mit einem 3. Platz spiegelt wieder, dass ein Großteil unseres Teams dies gelungen ist und kann sich nun auf die Bayerische vorbereiten kann. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

German Open Poomsae 2018

20 Nationen trafen sich am letzten Februarwochenende in Hamburg um an der German Open Poomsae teilzunehmen. Mit 440 Teilnehmern war es das größte und eins der hochrangigsten Turniere in Deutschland, welches auf vier Flächen gleichzeitig ausgetragen wurde. Auch 4 Sportler aus Waldtrudering nahmen daran teil.
Maxi Bartl startete im Paar mit seiner Partnerin Tatjana aus Krumbach. Nachdem sie sich den Finaleinzug erkämpft hatten, erliefen sie sich am Ende den 5.Platz. Im Einzel konnte er sich in der großen leistungsstärksten Klasse, genauso wie Ferdinand Sporer, leider nicht durchsetzen. Ferdinand erreichte im Finale mit seinem Team Leon aus Eichstätt und Niklas aus Krumbach zusätzlich den 8.Platz. Bettina Mak bekam im Team mit ihren Partnerinnen Katy aus Krumbach und Konstanze aus Eichstätt die Bronzemedaille. Im Einzel verpasste sie leider mit dem 9.Platz gerade so das Finale. Mit Silber belohnt wurde Emircan Erdemir mit seinem Team Niklas aus Krumbach und Esad aus Donau-Lech-Iller. Im Einzel verpasste er nach Einzug in das Semifinale bei einem großen Feld von über 40 Sportlern nach einer fantastisch gelaufenen Form im Einzel leider nur sehr knapp mit dem 9.Platz das Finale. Über einen riesengroßen Bildschirm konnten die Zuschauer diesmal alles noch genauer sehen und ein Livestream sorgte über beide Tage dafür, daß so manch daheim gebliebener das Ereignis zeitgleich mitverfolgen konnte.
         Bettina (2. von rechts)                                  Das Team aus Bayern

Challenge Cup 2018

Am Samstag, den 03.03.2018 fand der Int. Challenge Cup 2018 in Altmannstein statt. Mit dabei waren 8 Kämpfer des TSV zusammen mit Coaches Thu, Michi und Anton.

Für die Kinder war dies das erste Turnier mit den neuen Visierhelmen. Diese müssen die Altersklassen Jugend D, C und B tragen. Dafür fällt aber der Zahnschutz weg.

Nach anstrengenden Kämpfen konnte sich der TSV den 10. Platz in der Vereinswertung holen. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Neubiberg Cup 2018

Am 24.02.18 fand in Neubiberg ein Nachwuchsturnier für Poomsae und Vollkontakt statt. Auch unser Nachwuchs war am Start und konnte sehr gute Leistungen zeigen.
Diese wurden am Ende des Tages mit einem 4. Platz in der Vereinswertung belohnt - herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Internationaler BTU Poomsae Cup 2018 am 3.2.2018 in Dillingen...

... und einen 4. Platz in der Vereinswertung für die Sportler des TSV! 5x Gold, 4x Silber und 1x Silber konnten sowohl die turniererfahrenen Sportler,

als auch unsere jungen Nachwuchssportler erzielen! Herzlichen Glückwunsch - Weiter so!!!

Die Sportler des TSV Waldtrudering gemeinsam mit den Sportlern von Taekwondo Vaterstetten

Deutsche Meisterschaft Vollkontakt, 27.01.-28.01.2018

Trainer Adrian mit den Kämpfern Michael und Alexandra

Am letzten Januar-Wochenende fand in Düsseldorf die Deutsche Meisterschaft Vollkontakt mit den Kämpfern Michael Tipecska bei den Senioren und Alexandra Haage in der Jugend A statt.

Am Samstag musste Michael in der Gewichtsklasse bis 68kg zuerst kämpfen und erwischte einen perfekten Start und konnte seinen Vorrundenkampf, durch Überlegenheit, schon nach der zweiten Runde für sich entscheiden. Im Viertelfinale tat sich Michael dann wesentlich schwerer und musste sich, trotz engagierter Leistung, schlussendlich dem Hausherren aus Düsseldorf, dem späteren Vizemeister, geschlagen geben. Alexandra folgte in Ihrer Gewichtsklasse bis 55kg am Sonntag. Im ersten Kampf traf sie aufgrund der höheren Altersgruppe, welcher sie angehört, gleich in der Vorrunde schon auf die spätere Deutsche Vizemeisterin.

Zusammenfassend war es aus Sicht des Trainers Adrian Bell ein zufriedenstellendes Ergebnis, auch wenn es dies Mal zu keiner Medaille gereicht hat. Man kann jedoch jetzt schon auf die kommenden Turniere gespannt sein.

37. Creti Cup Vollkontakt

Am 20.Januar fand in Reutlingen der 37.Creti Cup mit 570 Teilnehmern aus 80 Vereinen und 9 Ländern statt. Darunter waren auch zwei Kämpfer des TSV Waldtrudering.

Alexandra Haage startete für das BTU Talentteam - zum ersten Mal in Ihrer neuen Altersklasse Jugend A -55kg. Ihren ersten Kampf konnte Alexandra nach anfänglicher Nervosität drehen und mit einkehrender Ruhe gewinnen. Aufgrund einer Verletzung Ihrer Gegnerin im Halbfinale ging es dann direkt weiter ins Finale, wo sich der lange Turniertag bemerkbar machte und sie sich der starken Gegnerin geschlagen geben musste - somit die wohlverdiente Silbermedaille für Alexandra. Michael Tipecska, welcher bei den Senioren -68kg antrat, konnte sich in seinem ersten Kampf geschickt auf seinen Gegner einstellen und diesen Kampf für sich entscheiden. Im Viertelfinale tat sich Michael bedeutend schwerer sich auf den Kampfstil seines Gegners einzustellen und musste sich nach einem dramatischen Ende leider seinem italienischen Gegner knapp mit 7:8 geschlagen geben.
Beide Kämpfer haben eine tolle Leistung gezeigt, an welche sie in den nächsten Turnieren anknüpfen können! Weiter so!

Deutsche Meisterschaft Poomsae 2017

Ebenfalls am 18.11.17 fand die Deutsche Meisterschaft Poomsae in Wuppertal statt - 1x Gold, 3x Silber und 1x Bronze für die Sportler des TSV Waldtrudering. Gemeinsam traten unsere 3 Sportler für das Team der BTU an.

Ferdinand Sporer konnte mit seinen Teampartnern Leon Eisentraut (PSV Eichstätt) und Niklas Göser (SG Krumbach) im Team -17m den 1. Platz erlaufen und wurden somit Deutsche Meister 2017! Herzlichen Glückwunsch!!! Gemeinsam mit Sophie Späth (SG Krumbach) erreichte er im Paar -17 einen 5. Platz und im Einzel konnte Ferdinand mit einem hervorragenden 7. Platz abschließen!
Einen doppelte Deutschen Vizemeistertitel 2017 konnte sich Emircan Erdemir erlaufen. So erreichte er mit Livia Kutter (SG Krumbach) im Paar -14 einen hervorragenden 2. Platz. Auch im Team -14m mit Esad Keskin (TKD Donau-Lech-Iller) und Kaan Cesur (PSV Eichstätt) konnten sie einen tollen 2. Platz erzielen! Herzlichen Glückwunsch!!! Im Einzel erreichte Emircan einen 9. Platz.
Bettina Mak erzielt gemeinsam mit ihren Teampartner Katy Albrecht (SG Krumbach) und Konstanze Esch (PSV Eichstätt) einen hervorragenden 2. Platz in der Klasse +31w. Herzlichen Glückwunsch zum Titel der Deutschen Vizemeister! Auch im Einzel konnte Bettina einen großen Erfolg verbuchen. Sie erzielte einen tollen 4. Platz und konnte eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen!

Herzlichen Glückwunsch euch allen und weiter so!

Die erfolgreichen Sportler des TSV Waldtrudering (Emircan, Bettina und Ferdinand)

Bayerische Meisterschaft Vollkontakt 2017

Am 18.11.17 fand die Bayrische Meisterschaft im Vollkontakt statt.

Und der TSV hat eine neue Bayersiche Meisterin! Alex kämpfte sich soverän durch ihre beiden Kämpfe und konnte den Titel mit nach Hause nehmen! Eine super Leistung!


Vanessa konnte sich einen tollen 3. Platz erkämpfen. Michi, Stefano, Sanja und Paulina zeigten auch durchweg gute Leistungen, mussten sich jedoch leider schlussendlich geschlagen geben.
Herzlichen Glückwunsch an die Kämpfer und ein großes Danke an die Coaches Anton und Adrian. Weiter so!

BTU Technik Cup in Wackersdorf


Am Samstag, 11.11.2017, fand der diesjährige BTU Technik Cup statt und wir waren mit 12 Teilnehmern sowie mit Peter und Coco als Coaches dabei - und konnte einen großen Erfolg verbuchen!So erreichten wir den 2. Platz in der Vereinswertung mit insgesamt 65 Punkten! Macht weiter so!
Auch ein großes Danke an Mel, welcher gemeinsam mit Georg (TSV Unterhaching) für die BTU die Technik des Turniers organisierte.

Weiterlesen:

Bayernpokal Oktober 2017

Unsere Turniermannschaft

Pünktlich zum Schlechtwetter-Start am 21.10 reisten 6 Waldtruderinger Kämpfer und die Coaches Thu, Quan und Anton im strömenden Regen mit zwei Autos nach Rottenburg an der Laaber zum 3. Bayern Pokal. Dies war die letzte möglichkeit sich für die bayerische Meisterschaft im November zu qualifizieren, bzw. sich weitere Sparring-Erfahrung gegen gute Gegner zu sammeln. In vielen Klassen starteten hochkarätige Kämpfer und Kämpferinnen die normalerweise sogar auf internationaler Ebene ihre Kämpfe bestreiten. Der Turniertag verlief für uns insgesamt sehr gut.

Weiterlesen:

Ranglistenturnier in Berlin

und 3 Waldtruderinger Sportler waren dabei!
2 sensationelle erste Plätze erreichte Emircan im Paar mit Livia und im Team mit Esad und Kaan! Im Einzel konnte Emircan einen hervorragenden 2. Platz erreichen!
Ferdinand erreicht mit Niklas und Leonardo im Team einen tollen 1. Platz. Im Einzel erreicht Ferdinand die Finalrunde, wurde bester bayerischer Sportler in seiner Altersklasse und belegte den 6. Platz.
Einen 2. Platz erreichte Bettina im Team mit Katy und Konstanze. Im Einzel erreichte auch sie einen guten 5. Platz.
Weiter so! Eine tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

2. Bayernpokal 2017

Am 05.07 war es wieder soweit: 7 Kämpfer des TSV Waldtrudering fuhren auf den 2. Bayernpokal mit dem Ziel der Qualifikation für die bayrische Meisterschaft oder zur Vorbereitung.
Mit den Ergebnis konnten alle zufrieden sein. Michi erreichte einen 1. Platz nach zwei souverän gewonnenen Kämpfen. Alexandra und Paulina erkämpften sich hart je einen 2. Platz. Sanja, Vanessa und Thomas erreichten einen wohl verdienten 3. Platz und Felix  konnte sich in einer grossen Gruppe über den fünften Platz freuen.
In der Mannschaftswertung erreichte der TSV damit den 17. Platz von insgesamt 36 angetretenen Vereinen und zeigte damit wieder eine gute Leistung im Vollkontaktbereich. Weiter so!!

Bayerische Meisterschaft Poomsae 2017 in Ansbach

Auch wir waren mit einer kleinen Mannschaft und dem zuständigen Technikbeauftragten und Kampfrichter Mel dabei. Nach einer Qualifikation auf der Süd- oder Nordbayerischen galt es sich mit den besten Sportlern in Bayern zu messen.
Gleich 4 Sportler erlangten mit ihren Teams den Titel des Bayerischen Meisters 2017 - Laurin und Ferdinand mit Teampartner Niklas (Krumach), Bettina mit ihren Teampartnerinnen Constanze (Eichstätt) und Kathi (Krumbach) sowie Emircan mit seinen Teampartnern Esad (Donau-Lech-Iller) und Kaan (Donau-Lech-Iller) - Emircan erlief sich auch im Paar mit Livia (Krumbach) den Titel des Bayerischen Meisters.
Einen hervorragenden 2. Platz, und somit Vizebayerischer Meister, konnten sich einige Sportler in der Kategorie Einzel erlaufen. Stefan, Ferdinand und Emircan erreichten in ihrer jeweiligen Klasse den 2. Platz.
Einen 3. Platz konnten sich Bettina, Peter und Jonah im Einzel erlaufen. Auch unser Schüler-Team, Diego, Maxi und Lukas, erliefen einen starken 3. Platz.
Einen hervorragenden 4. Platz erreichte auch Felix und setze sich in der Klasse bis 14m gegen sehr starke Konkurrenz durch.

Auch wenn es das ein oder andere Mal nicht zu einer Medaille reichte, alle zeigten tolle Leistungen! Herzlichen Glückwunsch auch an Louisa und Maya, die soveräne Formen zeigten und weiter so.
Danke auch an Maxi für die Betreuung und Unterstützung der Sportler, sowie Mel für die Organisation des technischen Ablaufs.

Das Team des TSV Waldtruderings (Maya, Diego und Emircan fehlen)

Bavarian Open 01./02.07.2017

Auf der diesjährigen Bavarian Open waren Stefano (JAm -63) und Michi (H -68) gemeinsam mit Coach Eddy dabei.
Stefano zeigte einen souveränen Kampf, musste sich allerdings in der ersten Runde geschlagen geben. Michi gewann seinen ersten Kampf überlegen. Im Semifinale musste auch er sich leider, nach einem überzeugenden Kampf, geschlagen geben. Doch ein sehr guter 3. Platz war ihm sicher! Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

Oberbayerische Meisterschaft im Vollkontakt

Am 20.05.17 fand in Kirchseeon die Oberbayerische Meisterschaft im Vollkontakt statt.

Unsere Wettkampfmannschaft konnte auf diesem Vollkontaktturnier 3x den hervorragenden 1. Platz, 4x den 2. Platz und 4x den 3. Platz erkämpfen. Mit dabei waren junge Turnierneulinge sowie erfahrene Turnierkämpfer.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung gilt den aktiven Sportlern sowie den Coaches Anja, Thu, Anton, Eddi, Benni und Michi! Weiter so!

Mühlacker Open 2017

Peter und Steffi bei der Mannschaftswertung!              Das erfolgreiche Team des TSV W!

1. Platz in der Vereinswertung auf der Mühlacker Open 2017!

Mit 20 Sportlern, vom 8. Kup bis zum 4. Dan, waren wir auf dieser Meisterschaft am 13.05.2017 in Baden-Württemberg vertreten. In drei Leitungsklassen konnten sich die Sportler untereinander messen und zahlreiche Pokale mit nach Hause nehmen!

In ihrer Leistungs- und Altersklasse erreichten Manuela, Sebastian, Amelie und Max den 1. Platz im Einzel, Manuela und Sebastian den 1. Platz im Paar und Celine, Jule und Marina sowie Diego, Maxi H. und Dominik den 1. Platz im Team.
Einen soveränen 2. Platz erreichten Stefan, Maxi B., Maxi H., Clara und Daniela im Einzel, Clara und Maxi B. im Paar sowie Leo, Vincent und Lukas im Team.
Den 3. Platz konnten sich Marie, Diego, Peter und Sarah im Einzel sowie Celine und Lukas im Paar sichern.

Bayernpokal in Bobingen

Am 25.3.2017 fand der 1.Bayernpokal in Bobingen statt. Vom TSV W gingen 7 Kämpfer an den Start.
Alle zeigten hervorragende Leistungen. Herzlichen Glückwunsch an Alexandra, Quan und Michi, welche die Chance zur Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft Ende des Jahres nutzten.
Ein großes Dankeschön an die Kampfrichterinnen Anja und Thu sowie den Coaches Benni, Anton und Köksi!

Südbayerische Meisterschaft, 18.03.2017

 

          Das erfolgreiche Team des TSV W!         Unsere beiden Freestyle-Läufer, Annalina und Can!

Erfolgreiche Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft!
Am 18.03.2017 fand in Gauting die Südbayerische Meisterschaft 2017 als Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft 2017 statt. Wir waren mit 15 Sportlern auf diesem Turnier vertreten. Gemeinsam erreichten wir einen tollen 4. Platz in der Vereinswertung, mit 3x Gold, 2x Silber und 3x Bronze sowie mit ganz vielen Finalteilnahmen, welche als erfolgreiche Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft gelten.
Erstmals auch dabei waren unsere beiden Freestyle-Läufer Annalina und Can - eine super Leistung von euch beiden!

Weiterlesen:

Challenge Cup in Altmannstein

Am 5.3. fand der Challenge Cup 2017 in Altmannstein statt. Vom TSV starteten 11 Kämpfer, welche am Ende des Tages mit 4x Gold, 5x Silber und 3x Bronze einen hervorragenden 3. Platz in der Vereinswertung erreichten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer, Coaches und Begleiter - ein toller Start in die Turniersaison 2017!

Weiterlesen:

Neubiberg Cup 2017

Am 25.02.2017 fand der Neubiberg Cup statt. Bei dem Nachwuchsturnier konnten die Teilnehmer sowohl im Formenbereich als auch im Wettkampf starten. Gemeinsam mit Startern und Coaches aus Vaterstetten, Bad Tölz und dem ESV München Ost haben wir einen tollen Tag verbracht! Auch wenn so mancher kurzzeitig enttäuscht war über ein vorzeitiges Ausscheiden, einen knapp verlorenen Kampf oder auch mal ungerecht empfundene Bewertungen, so haben alle Starter super Leistungen gezeigt und sich richtig angestrengt.  Egal ob sie mit einer Medaille belohnt wurden oder nicht, wir sind stolz auf alle Teilnehmer, die sich der Herausforderung gestellt haben. Ein dickes Dankeschön geht an unsere Kampfrichter Anja, Thu und Mel sowie die Coaches Peter, Michi T., Benni, Anton, Annalina, Can und Andrea, die zur Unterstützung der Sportler mitgekommen sind.

Int. BTU Poomsae Cup 2017

Einen guten Start in das Turnierjahr 2017 gelang unseren Sportlern am 18.02.17 in Dillingen - 2x Gold, 2x Silber, 5x Bronze und zahlreiche Finalteilnahmen (unter den besten 8 Sportlern) waren das Ergebnis.
Herzlichen Glückwunsch zur dieser super Leistung!
Team:
3. Platz: Diego, Maxi und Lukas (bis 11m NT)
3. Platz: Alexandra, Louisa und Sanja (bis 14w NT)
3. Platz: Marie, Clara und Lisa (bis 30w WTF)
Einzel:
1. Platz: Felix (bis 14m NT)
1. Platz: Ferdinand (bis 17m WTF)
2. Platz: Can (bis 14m WTF)
2. Platz: Bettina (bis 50w WTF)
3. Platz: Maxi (bis 11m NT)
3. Platz: Stefan (bis 40m WTF)


Bayerische Meisterschaft Vollkontakt

Unser Team auf der Bayerischen 2016

Am 19.11.2016 ging auch mit der bayerischen Meisterschaft in Weilheim die Wettkampfsaison eindrucksvoll zu Ende. Mit 7 qualifizierten Startern ging unser Wettkampfteam auf diesem hochrangigen Turnier an den Start und präsentierte sich sehr gut! Kati konnte sich sogar den Titel der Bayerischen Meisterin 2016 und Michi den Titel des Vizebayerischen Meisters erkämpfen.

Weiterlesen:

3 Vizedeutsche Meister 2016

 

           Alle Starter aus Bayern                                                 Bettina mit ihrem Team

Deutsche Meisterschaft am 19.11.2016 in Berlin - 3 Waldtruderinger waren dabei, 3 Vizedeutsche Meister und weitere tolle Ergebnisse!
Für Bettina Mak gab es einen Vizedeutschen Meistertitel im Team mit Katy Albrecht und Karin Illenberger und einen 4. Platz im Einzel! Annalina sicherte sich auch den Vizedeutschen Meistertitel im Team mit Aranka Palfi und Jessica Rogg und einen 9 Platz im Einzel. Auch Ferdinand Sporer konnte sich im Einzel einen hervorragenden 7. Platz erlaufen, wurde somit bester bayerischer Sportler, und erreicht auch den Vizedeutschen Meistertitel im Team mit Niklas Göser und Leo Eisentraut. Im Paar erreichte Ferdinand mit Sophie Späth den 9. Platz!
Herzlichen Glückwunsch!! Eine tolle Leistung und macht weiter so! Wir stehen hinter euch.

3. Bayernpokal 2016

Langsam neigt sich das Wettkampfjahr 2016 dem Ende zu. Am 22.10 nahmen ca. 300 Kämpfer aus ganz Bayern die letzte Möglichkeit wahr sich beim 3. Bayern Pokal in Günzburg für die bayerische Meisterschaft zu qualifizieren. Gemeinsam mit drei weiteren Vereinen stellten wir eine 12-köpfige Mannschaft für dieses Turnier. Ausnahmslos alle haben sich sehr gut präsentiert und die im Training geübten Techniken gekonnt an die Weste und den Helm des Gegners gebracht. Über Michi, der mit seiner Geschwindigkeit seinen Gegnern Respekt beigebracht hat, Alexandra, die mit 17:0 und 12:2 spektakulär ins Finale eingezog, bis Jonah, der seinen ersten Kampf in letzter Sekunde mit 5:6 an seinen Gegner abgeben musste – alle haben unseren Verein mehr als würdig vertreten und ihre Trainer, Mannschaftskameraden und mitgereiste Eltern total stolz gemacht. Herzlichen Glückwunsch an alle, die sich ihre Platzierung erkämpft haben!


Weiterlesen:

Challenge Cup 2016

Sehr gute Leistungen präsentierten die 14 Kämpfer des TSV am 1.10.2016 in Bobingen. Zusammen mit vier Kämpfern aus Vaterstetten und einer Kämpferin aus dem ESV München-Ost besuchten wir den Challenge Cup. Dieses Nachwuchsturnier eignete sich besonders um den Vollkontaktsport kennen zu lernen. Daher waren sowohl Neueinsteiger als auch erfahrenere Kämpfer dabei.

Alle Teilnehmer kämpften soverän und die Coaches zeigten sich sehr zufrieden. Am Ende durfte sich jeder über eine Medaille freuen - mit einem 1. Platz in der Teamwertung als krönenden Abschluss. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Weiterlesen:

Bayerische Meisterschaft 2016

Bayerische Meisterschaft 2016 in Ansbach - und das Ergebnis kann sich sehen lassen:
Ein 4. Platz in der Vereinswertung und zahlreiche Medaillen für die Sportler des TSV Waldtrudering! 2 Bayerische Meistertitel, 4 Vizebayerische Meistertitel und 6 Dritte Plätze konnten sich die Sportler erlaufen! Gemeinsam konnten unsere Taekwondoler sowie unser Kampfrichter Mel die Bayerische Meisterschaft bei schönen Wetter genießen und sich gegenseitig anfeuern. Läufer vom Grüngurt bis zum Schwarzgurt hatten sich qualifiziert und konnten ihr Können demonstrieren.
Eine tolle Teamleistung - herzlichen Glückwunsch!  

 

2 Bayerische Meistertitel für:
1. Platz: Annalina Mak mit Livia Kutter & Aranka Palfi (Team Jugend -14w, für SG Krumbach)
1. Platz: Ferdinand Sporer, Niklas Göser & Leon Eisentraut (Team Jugend -17m)

4 Vizebayerische Meistertitel für:
2. Platz: Bettina Mak, Bea Bott & Ellen Kaulhausen (Team Senioren ab 31w)
2. Platz: Maximilian Bartl & Stefan Wolfsteiner mit Stefan Brummer (Team Senioren -30m, für Rudelzhausen)
2. Platz: Stefan Wolfsteiner (Senioren -30m)
2. Platz: Peter Pansegrau (Master -50m)

6 dritte Plätze auf der Bayerischen Meisterschaft:
3. Platz: Marie Matzig, Daniel Kaulhausen (Paar Jugend -17)
3. Platz: Sabrina Wolfsteiner (Senioren -30w)
3. Platz: Ferdinand Sporer (Jugend -17m)
3. Platz: Maximilian Bartl (Senioren -30m)
3. Platz: Khanh-Thu Ngyuen, Clara Schumacher & Sabrina Wolfsteiner (Team Senioren -30w)
3. Platz: Diego Garces Carrasquedo, Maximilian Haage & Lukas Hötzinger (Team Schüler -11m)

 

Mühlacker Open 2016

Bereits am 24.06 machten sich 12 Starter auf den Weg nach Mühlacker. Wir übernachteten in einer Jugendherberge und am nächsten Tag, dem 25.6.2016 ging es los, zur Mühlacker Open 2016.
Zunächst präsentierten die Starter der Leistungsklasse 3 (gelb bis grün-blau) ihre Formen. Darunter Céline, Diego, Lukas, Maxi und Sanja, sowie unser Turnierneuling Marina. Alle zeigten souveräne Formen und konnten sich zumeist die Finalteilnahme sichern. Natürlich waren auch unsere alten Turnierhasen in den Leistungsklassen 2 und 1 dabei: Clara, Emmi, Ferdi, Marie, Alex und Maxi, die nachmittags in ihren Klassen starteten. Auch hier ergaben sich zahlreiche Platzierungen unter den ersten 3 der jeweiligen Klassen. Gemeinsam erreichten alle Starter einen 3. Platz in der Vereinswertung. Herzlichen Glückwunsch!!


Weiterlesen:

Bavarian Open 2016

2 Kämpfer des TSV Waldtrudering starteten am 26.6.16 auf der Bavaria Open in Nürnberg. In der Klasse Herren -74kg erreichte Michi den 5. Platz und in der Klasse Damen -57kg konnte sich Thu die Bronzemedaille erkämpfen. Herzlichen Glückwunsch!
Auch Sirin, welche in Waldtrudering mittrainiert, konnte ich in der Klasse Jugend A +68 kg den 2. Platz sichern.

Oberbayerische Meisterschaft 2016

2. Platz in der Vereinswertung für unsere Kämpfer auf der Oberbayerischen Meisterschaft am 30.4.2016 in Kirchseeon! Ob Turnierneuling oder erfahrener Wettkämpfer - alle waren mit Ehrgeiz und Motivation dabei und das zahlte sich aus! Herzlichen Glückwunsch

Weiterlesen:

Bundesranglisten Turnier Bad Homburg

Bundesranglistenturnier Mitte in Bad Homburg: 3 Waldtruderinger Sportler nahmen an dem bundesweiten Poomsaeturnier teil und konnten tolle Erfolge in den durchgehend stark besetzen Klassen erzielen: Annalina erreichte mit ihrem Team den 1. Platz und somit Gold, im Einzel erlief sie den 5. Platz. Ferdinand erreichte den 7. Platz und Bettina einen 5. Platz. Eine tolle Leistung von allen 3! Herzlichen Glückwunsch!

Hessen Cup 2016

Hessen Cup 2016 am 19.3.in Rodgau - 5 Waldtruderinger nahmen teil. Alle schafften es in die Finalrunde. Besonders zu erwähnen Sabrina erreichte im Einzel den 3. Platz, Stefan und Sabrina im Paar den 1. Platz und Sabrina, Clara und Anja den 1. Platz im Synchron.

v.links: Sabrina, Anja, Clara, Maxi und Stefan

Südbayerische Meisterschaft 2016

3. Platz in der Vereinswertung auf der diesjährigen Südbayerischen Meisterschaft in Gauting, sowie 2 x Gold, 8 x Silber und 5 x Bronze. Herzlichen Glückwunsch an alle Starter!


Mit einer großen Mannschaft trat der TSV Waldtrudering am 12.3.2016 auf diesem ersten Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft an. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: 16 Einzelsportler, 5 Paare und 5 Teams schafften den Sprung in die Finalrunde und können somit auf der Bayerischen Meisterschaft starten

Weiterlesen:

Großer Erfolg zum Jahresanfang

Eine Gruppe von in etwa 50 Sportlern des TSV nahm am 13.02.16 am Neubiberg Cup teil und konnte den 1. Platz in der Vereinswertung erreichen - herzlichen Glückwunsch!

Auf diesem Nachwuchsturnier konnte sowohl im Formenlauf als auch im Wettkampf gestartet werden - jeder zeigte eine tolle Leistung. Die Stimmung war den ganzen Tag über super, auch wenn das Turnier bis um 20 Uhr gedauert hat - ein tolles Team! Am Ende konnten alle zufrieden nach Hause fahren - die meisten auch mit einer Medaille um den Hals...

 

Ein Teil des erfolgreichen Teams des TSV Waldtrudering

Int. BTU Poomsae Cup in Dillingen

Am 6.2.2016 ging für die Starter des TSV Waldtrudering zum ersten Turnier des Jahes 2016 nach Dillingen. 
In den Kup- und WTF - Klassen waren wir sowohl durch "alten" Turnierläufern als auch durch Turnierneulingen vertreten.
Zahlreiche Plätze unter den besten 8 Sportler, Paaren und Teams der jeweiligen Klassen sowie 4 x Bronze für Felix (bis 14 m, Kup), Maxi (bis 30 m, WTF), Annalina bis 14 w, WTF), und Emely & Thomas (Paar bis 30, Kup), 2 x Silber für Bettina (bis 50, WTF) und Sabrina & Stefan (Paar bis 30, WTF ) und 1 x Gold für Thu in der Klasse bis 30w (Kup) konnte erlaufen werden - Herzlichen Glückwunsch an alle Starter und weiter so!
Auch eine Goldmedaille gab es für Stefan und Maxi, die mit Stefan für Rudelzhausen im Team bis 30 starteten.

Int. Challenge Cup 2015 und

ein großer Erfolg für den TSV - ein 3. Platz in der Vereinswertung!

Elf Nachwuchskämpfer gingen beim Int. Challenge Cup am 12.12.2015 in Bobingen an den Start. Mit dabei waren auch Rudi Schelle und Andi Juranits als Coaches sowie zahlreiche Eltern, die kräftig mit unterstützt haben. Am Ende des Tages durften wir uns über zehn Medaillen und einen 3. Platz in der Vereinswertung freuen! Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer!!

Weiterlesen:

BTU Poomsae Cup Wackersdorf

Zum Jahresabschluss zeigten 18 Taekwondoler des TSV Waldtrudering auf diesem Formennachwuchsturnier ihr Können. Gemeinsam erreichten die Sportler einen 6 Platz in der Vereinswertung - und der Nachwuchs konnte sich sehen lassen - im Teamwettbewerb einmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze, im Einzelwettbewerb 2x Gold, 2x Silber und 3x Bronze. Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Wir freuen uns, euch wieder auf das nächste Turnier mitnehmen zu können!

Weiterlesen:

Int. Deutscher Jugend Cup Wuppertal

Das Team der BTU - mit unseren beiden Sportlern Annalina und Ferdinand

3 Sportler machten sich am 7.11  für den TSV Waldtrudering aber auch für das Team der BTU auf den Weg nach Wuppertal zum Internationalen Deutschen Jugend Cup. Coach Bettina begleitet Annalina, Corinna und Ferdinand.

Annalina erreichte in ihrer Klasse soverän das Halbfinale sowie im Paar das Finale. Corinna lief eine schöne Form und konnte in der gut besetzten Klasse bis 17w einige Sportler hinter sich lassen. Ferdinand erlief sich in der Klasse bis 17m einen hervorragenden 7. Platz sowie im Team einen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch euch Dreien!

Bundesranglistenturnier Süd in Calw

8 Teilnehmer des TSV Waldtrudering sowie Trainerin Daniela traten bei diesem gut besuchten, hochrangigen Turnier an. Alle Teilnehmer hatten Spaß und konnten eine Menge Erfahrung mitnehmen. Besonders zu erwähnen gilt es:

Das Synchron der Senioren 1 belegte mit Stefan, Stefan und Maxi den 4. Platz in ihrer Klasse. Auch Sabrina konnte in ihrer Senioren 1 Einzelklasse einen soveränen 9 Platz (von 22 Teilnehmern) erreichen. Corinna konnte einen tolle 10. Platz (von 18 Teilnehmern) in ihrer Klasse bis 17 erlaufen. Annalina (bis 14 w Jahre) erlief sich den 11. Platz, Ferdinand ( bis 17 m Jahre) erreichte einen 10. Platz und Bettina ( bis 50 w Jahren) den 7. Platz. Clara und Maximilian erreichten im Paar das Finale in der Klasse Senioren 1 bis 30 Jahre.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

5 Bayerische Meister für den TSV und....

einen 4. Platz in der Vereinswertung! Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team , Starter und auch Zuschauer, des TSV Waldtrudering! Nach vorheriger Qualifikation auf der Süd- und Nordbayerischen Meisterschaft konnten 20 Taekwondoler des TSV die Reise nach Ansbach antreten. Jeder zeigte eine hervorragende Leistung und konnte eine persönlichen Erfolg verbuchen! Besonders hervorzuheben unsere 5 Bayerischen Meister:

Sabrina Wolfsteiner, Felix Johnson, Maximilian Bartl, Stefan Wolfsteiner, Annalina Mak (fehlt: Andreas Nibler, Stefan Brummer)

Annalina Mak und Andreas Nibler im Paarlauf bis 14 Jahre, Sabrina und Stefan Wolfsteiner im Paarlauf bis 30 Jahre, Maximilian Bartl, Stefan Brummer und Stefan Wolfsteiner im Team bis 30 Jahre und Felix Johnson im Einzel bis 11 Jahre männlich sowie Stefan Wolfsteiner im Einzel bis 30 Jahre männlich!

Und unsere 4 Vizebayerischen Meister:

Peter Pansegrau im Einzel bis 50 männlich, Annalina Mak im Einzel bis 14 weiblich und Laurin Merbecks im Einzel bis 14 männlich sowie Ferdinand Sporer im Team mit Leon Eisentraut und Arthur Steinhauer (PSV Eichstätt)

 

Weiterlesen:

Oberbayerische Meisterschaft in Kirchseeon

Am 16.5.2015 fand die Oberbayerische Meisterschaft in Kirchseeon statt. Nach einer sensationellen kurzen Fahrt hat die kleine Wettkampfmannschaft vom TSV als erste Mannschaft die Halle betreten. Obwohl das Turnier mit 135 Kämpfer vergleichsweise dünn besetzt war, bot sich den Zuschauern das gesamte Spektrum der Emotionen und Dramatik, wie es nur der Vollkontakt-Wettkampf zeigt: Spektakuläre KO´s, Last Second Siege, gigantische körperliche, technische und alterbedingte Unterschiede bei den Gegnerpaarungen und leider auch bittere Niederlagen. 

Jeder Waldtruderinger konnte am Ende des Tages eine Medaille mit nach Hause nehmen. Besonders zu erwähnen ist die Leistung von Vincent Rankl, welcher zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnahm. Beide Kämpfe führte er taktisch klug und trägt nun hochverdient den Titel des Oberbayerischen Meisters in seiner Alters- und Gewichtsklasse. Herzlichen Glückwunsch an alle Starter! 

 

Weiterlesen:

Hessen Cup 2015

Am 9.5.2015 fand der diesjährige offene Hessen-Cup 2015 in Rodgau statt. Daher machten sich bereits am 8.5.2015 25 Taekwondoler auf den Weg in das hessische Oberreifenberg, um dort die Nacht vor dem Turnier in einer Jugendherberge zu verbringen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Am 9.5.2015 ging es dann weiter nach Rodgau zum offenen Hessen-Cup 2015. Diese Turnier war in drei Leistungsklassen unterteilt. Die weiß-gelb bis grün-blau Gurte, die blau bis rot-schwarz Gurte und die Schwarzgurte traten gegeneinander an.

Für viele war dies das erste Turnier. Unsere alten "Turnierhasen" unterstützen "unsere Kleinen" tatkräftig. Jeder gab sein Bestes und könnte Erfahrung, aber auch ab und zu eine Medaille mit nach Hause nehmen! Als Mannschaft erreicht der TSV Waldtrudering einen hervorragenden 3. Platz! Eine super Leistung jedes Einzelnen!

 

Weiterlesen:

1. Bayernpokal 2015 - 1x Gold & 1x Bronze

Am 28.3.2015 ging es für drei Kämpfer samt Coach und Eltern der Sportler nach Schwabach zum 1. Bayernpokal des Jahres 2015. Das Turnier war mit 377 Kämpfern verteilt auf 280 Kämpfen sehr gut besucht und endete daher erst um 22 Uhr.

Weiterlesen:

Bundesranglistenturnier Nord

Parallel zur Südbayerischen Meisterschaft fand am 14.03.2015 in Hamburg das erste Bundesranglistenturnier des Jahres statt. Bei diesem hochklassigen Turnier starteten zwei unserer talentierten Nachwuchshoffnungen. Ferdinand Sporer wurde als bester bayerischer Starter 12. von 19 Teilnehmern und verpasste den Einzug ins Finale nur knapp um drei Zehntel. Annalina Mak ist in ihrer Klasse mit 27 Starterinnen eine Runde weiter gekommen und starke 10. geworden. Ihr haben vier Zehntel zum Finaleinzug der besten Acht gefehlt. Für beide war es ein super Wochenende: sie hatten viel Spaß mit der gesamten Bayerischen Mannschaft, haben gute Leistungen gezeigt und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. Herzlichen Dank auch an Bettina Mak, die mit den beiden den weiten Weg nach Hambug gefahren ist und an die Coaches der Bayerischen Mannschaft, die unsere beiden so toll gecoacht haben!

Südbayerische Meisterschaft 2015

Am 14.3.2015 starteten 18 Teilnehmer zur südbayerischen Meisterschaft in Gauting. Hierbei ging es um die Qualifikation für die bayerische Meisterschaft. Wer ins Finale, unter die besten Acht kommt, ist qualifiziert.

Die meisten unserer Teilnehmer schafften es ins Finale und qualifizierten sich. Insgesamt staubte der Verein 8 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen und erreichte damit den 1.Platz mit 57 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!

Nun geht es weiter zur bayerischen Meisterschaft, viel Erfolg an alle Teilnehmer! :)

Unsere starken Männer zwischen 18 und 30 Jahren

Weiterlesen:

Neubiberg Cup 2015...

 

...und ein 3. Platz in der Vereinswertung für die 37 Sportler des TSV Waldtrudering! Herzlichen Glückwunsch! Auf diesem Freizeits- und Nachwuchsturnier in Neubiberg konnten sich die Sportler im Wettkampf und im Formenlauf mit anderen bayerischen Vereinen messen. Es bot sich für Turnierneulinge eine tolle Gelegenheit in die Wettkampfatmosphäre hineinzuschnuppern! 

Sowohl im Wettkampf als auch im Formenlauf zeigten alle ihr Bestes und konnte somit Erfahrung oder sogar eine Medaille mit nach Hause nehmen!

Das Team des TSV Waldtrudering - ein starke Mannschaft!

 

Saisonauftakt in Dillingen - ein 4. Platz für den TSV!

 

Um 6.45 Uhr standen 21 Taekwondoler am TSV bereits, um gemeinsam zum 1. Turnier des Jahres zu fahren. Ziel war die Stadt Dillingen in Schwaben, in welcher der Internationale BTU Poomsae Cup stattfand!

Während der Autofahrt erholten sich noch ein paar Sportler vom frühen Aufstehen und um 10 Uhr ging es dann los. In der Dreifachturnhalle Eichwaldbad konnten alle in ihrer Leistungs- und Altersklasse zeigen, was sie drauf haben. Es zeigte sich ein toller Zusammenhalt unter den Sportlern. So wurde jeder bei seinem Lauf kräftig unterstützt.

Mit vielen hervorragenden Platzierungen sowohl im Team, Paar und Einzel, erreichten alle Taekwondoler als Team einen 4. Platz in der Vereinswertung! Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

Weiterlesen:

Altmühlcup 2014

 

Am 22.11.2014 fuhren wir in der Früh um 6.30 Uhr alle gemeinsam mit einem großen Bus Richtung Eichstätt zum Altmühlcup 2014. Ungefähr 40 Starter, einige Coaches und unterstützende Eltern haben einen langen aber erfolgreichen Turniertag erlebt. Die Stimmung auf dem Nachwuchsturnier, bei dem neben Vollkontaktwettkampf und Poomsae auch die Disziplin "Bruchtest" auf dem Programm stand war super! Alle haben richtig gute Leistungen gezeigt und haben ihre Vereinskollegen tatkräftig und lautstark angefeuert. Belohnt wurde der lange Tag durch einen ersten Platz in der Vereinswertung und das super Gefühl, dass alle Teilnehmer - egal ob mit oder ohne Medaille - ein wichtiger Teil unseren tollen Taekwondo-Teams sind!

 

BTU Technik Cup 2014

Am 8. November ging es wieder los. In Neubiberg fand ein Nachwuchsturnier statt, bei dem unsere "kleinen" und auch großen Taekwondoler in ein Formenturnier reinschnuppern konnten. Sie wurden dabei kräftig von unseren "alten Turnierhasen" gecoacht und unterstützt :).

Trotz der niedrigen Teilnehmerzahl konnte der Verein ein hervorragendes Ergebnis erzielen. Wir erreichten den 2. Platz in der Vereinswertung! Herzlichen Glückwunsch!

Wir hoffen, dass unsere "Kleinen" weiterhin mit uns auf Turniere fahren und uns tatkräftig unterstützen werden!

Weiterlesen:

4 Bayerische Meistertitel für den TSV

Am 19.07.2014 fand in Neubiberg die Bayerische Meisterschaft der Poomsaeläufer statt. Punktgleich mit Platz drei erreichten wir mit vier Titeln, drei Vizemeistern und sieben Bronzemedaillen den vierten Platz in der Vereinswertung. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer die sich qualifiziert hatten, egal ob mit oder ohne Medaille!!!!

Drei unserer Bayerischen Meister: Annalina und Andi im Paarlauf, Andrea und Michi im Paarlauf, Andi im Einzel (von Ferdinand, Julian und Laurin haben wir leider kein Bild)

Weiterlesen:

Deutsche Jugend- Nachwuchsmeisterschaft in Dresden

Am 12.07.2014 starteten sieben fortgeschrittene Taekwondoler unserer Abteilung auf dieser neu ins Leben gerufenen Meisterschaft. Auch wenn es bei der starken Konkurrenz nicht zu den vordersten Plätzen reichte, haben alle mit guten Leistungen ihre Nominierung gerechtfertigt.

 

5. Platz in Sachsen

Auch dieses Jahr waren die Taekwondoler des TSV wieder auf der offenen Sachsenmeisterschaft vertreten. Diese fand am 28.6.2014 in Burgstädt statt. Gemeinsam erreichten die neun Sportler des TSV einen tollen 5. Platz in der Vereinswertung.  Herzlichen Glückwunsch!  

Weiterlesen:

Südbayerische Meisterschaft 2014

Zur Südbayerischen Meisterschaft kamen 185 Starter aus ganz Bayern nach Gauting um die Chance auf eine Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft wahrzunehmen. Von uns waren sowohl "alte Hasen" als auch Nachwuchsläufer am Start. Gemeinsam erreicht wir den dritten Platz in der Vereinswertung und zeigten, dass wir mit 8 Gold-, 3 Silber- und 7 Bronzemedaillen auch 2014 zu den besten Vereinen Bayerns gehören. Viel Spaß weiterhin im Training, die nächsten Turniere stehen bereits an...

Weiterlesen:

Internationaler BTU Poomsae Cup 2014

Am 8.2.2014 stand für die Sportler des TSV Waldtrudering das erste Turnier des Jahres in Dillingen an. Aufgeteilt in zwei Leistungsklassen, eine Kup- und eine WTF-Klasse, konnten sich die Sportler des TSV mit anderen messen und ihre Formen präsentieren.

Alle Sportler präsentierten sehr gute Formen in der jeweiligen Leistungsklasse und konnten sogar mehrere Medaillen erlaufen. Zusammen erreichten die Sportler des TSV den 5. Platz in der Vereinswertung.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung des gesamten Teams!

Weiterlesen:

Internationaler Challenge Cup 2013

Der 2. Int. Challenge Cup 2013 in Neubiberg war am Samstag, dem 30. November 2013 als Nachwuchs-Turnier der LK I & LK II für 16 Taekwondoin des TSV Waldtrudering eine tolle Gelegenheit, ihr Können im Vollkontakt mit Mannschaften aus ganz Bayern zu messen.

Die erfahrenen und erfolgreichen Könner des TSV, Minh-Quan Nguyen, Patrick Schalamon, Michael Tipecska und Oliver Za sowie auch die wettkampferfahrenen Taekwondoin Florian Daniel und Ferdinand Sporer begeisterten durch beeindruckende Kampfstärke. Aber auch die „Newcomer“ Felix und Katharina Gotschlich, Markus Greiner, Alexandra und Maximilian Haage, Felix Johnson, Julian Keck, Lucas Schönberger, Johannes Striewski und Julia Stöckel nutzten das gut organisierte Turnier, um – manchmal auch etwas schmerzhafte – Wettkampferfahrung zu sammeln und zeigten vielversprechende Leistungen. Großen Anteil an den guten Leistungen der gesamten Mannschaft und dem reibungslosen Ablauf des Wettkampftages hat das tolle Trainerteam. Ihnen gebührt, wie immer, ein großes Dankeschön.

Insgesamt war der Int. Challenge Cup 2013 mit einem 7. Platz in der Vereinswertung (von 21 teilnehmenden Mannschaften) ein voller Erfolg und hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht.

3. Platz beim Offenen Hessencup 2014

Auch dieses Jahr war der TSV Waldtrudering beim offenen Hessencup  am 3.5.2014 in Rodgau vertreten. Mit insgesamt 15 Sportlern zeigte der TSV Waldtrudering seine Stärke im Poomsaebereich sowie einen tollen Zusammenhalt als Taekwondo-Team.

Jeder Sportler zeigte eine super Leistung und konnte viel Erfahrung und zumeist als Krönung eine Medaille  mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler. Zusammen erreichten die Sportler einen 3. Platz in der Vereinswertung – ein voller Erfolg!

Weiterlesen:

Altmühlcup 2013

Von Gelbgurt bis Schwarzgurt, Formenläufer bis Wettkämpfer - beim Altmühlcup konnten alle in den verschiedenen Disziplinen Formenlaufen, Kreativform, Bruchtest und Wettkampf starten und nutzen dieses außergewöhnliche Angebot gerne.

BTU Junior Cup 2013 - ein voller Erfolg!

 

Auch dieses Jahr nahmen 26 Kinder und Jugendliche des TSV Waldtrudering an dem BTU Junior Cup 2013 in Neubiberg teil. Durch die Einteilung in Leistungsklassen, war dieses Turnier gut für Neueinsteiger des Turniergeschäfts geeignet.  So konnte das Team Zuwachs aus den Mittelkursen begrüßen.

Ob gelb, grün, blau, rot oder schwarz  - die Träger aller Gürtelfarben zeigten super Leistungen und konnten zumeist eine Medaille mit nach Hause nehmen!  Auch die Turnierneulinge überzeugten die Kampfrichter und konnten mit Stolz ihre Medaille tragen!

Gemeinsam erreichten alle Teilnehmer einen 1. Platz in der Vereinswertung und konnten einen großen Pokal in Empfang nehmen!

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen:

Bayerische Meisterschaft Poomsae - Saisonhöhepunkt des Jahres 2013

Auch dieses Jahr fand die Bayerische Meisterschaft Poomsae in Ansbach statt.  Nach einer gelungenen Qualifikation auf der Süd- und Nordbayerischen Meisterschaft freuten sich über 30 Teilnehmer auf das Turnier am 13.7.13. Einige Teilnehmer waren bereits am Freitag angereist, die anderen folgten Samstagmorgen. Alle Teilnehmer hatte die vergangen Wochen hart für diese wichtige Meisterschaft trainiert und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Jeder Starter, egal ob im Teamlauf, Paarlauf und Einzellauf, zeigte tolle Leistungen und konnte auf der Kampffläche überzeugen.  Vier Silber- und acht Bronzemedaillen erhielten die Starter des TSV Waldtrudering – ein voller Erfolg!

Hervorzuheben sind die zwei Bayerischen Meistertitel im Einzellauf. Andreas Nibler (Starterklasse: bis 13 Jahre) konnte sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und ist somit erstmals Bayerischer Meister. Michael Wolfsteiner (Starterklasse: bis 39 Jahre) konnten seinen Titel vom letzten Jahr verteidigen. Herzlichen Glückwunsch an die beiden!


Am Ende des Tages stand die Verkündung der Vereinswertung auf dem Programm. Der TSV Waldtrudering belegte souverän den 4. Platz! Eine super Leistung jedes einzelnen Teilnehmers und der gesamten Mannschaft  - herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen:

Siegesfolge in Mühlacker – 1. Platz in der Vereinswertung!

Auch dieses Jahr nahm der TSV Waldtrudering wieder an der Mühlacker Open 2013 teil – mit großem Erfolg. Einige Starter reisten bereits am Freitag an und übernachteten in einer Jugendherberge in Karlsruhe. Die anderen Starter kamen in der Früh nach. In der Halle vereint, konnte das Turnier mit über 30 Vereinen losgehen.

Durch die Aufteilung in 3 Leistungsklassen, eine bis zum grün/blauen Gürtel, die nächste bis zum roten Gürtel und dann alle ab dem rot/schwarzen Gürtel, ist dies ein tolles Turnier für jeden Farb- und Schwarzgurt! Auch bot sich hier wieder die Möglichkeit Team oder Team Mixed (jeweils 5 Starter) zu laufen!

Von Beginn an waren alle Sportler mit großem Ehrgeiz und Elan dabei und konnten somit oftmals das Siegertreppchen besteigen. Sie zeigten, wie präzise und kraftvoll sie ihre Poomsae und Taeguks laufen können. Am Ende des Turniers dann die Verkündung der Vereinswertung: Der TSV Waldtrudering erlangt den 1. Platz mit Abstand von 30 Punkten zum Zweitplatzierten!

Ein super Erfolg für alle Sportler – Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen:

3.Platz in Hessen für den TSV Waldtrudering

Um die Konkurrenz auch außerhalb Bayerns heimzusuchen, wagten wir uns am Freitagnachmittag nach Hessen. Dort ließen wir den Abend gemütlich bei Kartenspielen in der Jugendherberge ausklingen. Nach einer  für die einen mehr, für die anderen weniger erholsamen Nacht und einem stärkenden Frühstück war es endlich soweit: Das Nachwuchsturnier begann. Trotz des anfangs ungewohnten Punktesystems waren alle, auch unsere Kleinen, sehr konzentriert und motiviert bei der Sache. Dies zahlte sich für alle 12 Sportler aus: JEDER gewann mindestens ein Medaille. Besonders stolz war unser Nachwuchs auf die erste Medaille, die sie dann natürlich den ganzen Tag um den Hals trugen. Herzlichen Glückwunsch an Alexandra und Florian, die einen tollen zweiten Platz im Paarlauf erreichten. Außerdem gewann der TSV Waldtrudering trotz der kleinen Starterzahl einen sehr guten 3.Platz in der Vereinswertung. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn wir wieder beim Offenen Hessencup starten können.

Weiterlesen:

Sübayerische Meisterschaft 2013

Zum ersten Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft hatten wir es nicht weit: nach einer halben Stunde Fahrt waren wir in Gauting angekommen. Zumindest diejenigen die mit dem Auto unterwegs waren; Michi, der das schöne Wetter zum Radeln nutzte, war ein bischen länger unterwegs.... Mit 23 Medaillen belegten wir am Ende des Tages nach guten Leistungen von allen (egal ob Medaillen oder nicht) Platz vier in der Vereinswertung. Was uns noch besonders freut: einige unserer Kinder und Jugendlichen bekamen eine Einladung zum Talentsichtungslehrgang der Bayerischen Taekwondo Union! Da das Turnier zahlenmäßig nicht so stark besetzt war wie die letzten Jahre, waren wir bereits am Nachmittag fertig und konnten so den restlichen Samstag noch genießen.

BTU Poomsae Cup 2013

Am 2. Februar ging es mit dem Leistungsklassenturnier los in die neue Saison 2013. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen bekamen in sehr unterschiedlich stark besetzten Teilnehmerfeldern durch die Wertungsnoten und Platzierungen Orientierungswerte was ihre Leistung anbelangt und können sich nun auf ihre individuellen Saisonhöhepunkte vorbereiten.

Weiterlesen:

BTU-Junior-Cup 2012

 

Am 13.10.2012 durften die Kinder und Jugendlichen in Neubiberg beim Nachwuchsturnier antreten. 23 Kinder und etliche Trainer waren mit dabei als wir am Ende einen großen Pokal für den zweiten Platz in der Vereinswertung überreicht bekamen.

Bayerische Meisterschaft 2012 – und ein 3. Platz für den TSV!

 

2012_Bayerische_Meisterschaft_Technik

Wie auch im letztes Jahr hieß es auch in diesem Jahr: Auf nach Ansbach zur bayerischen Meisterschaft 2012 Poomsae. Durch eine hervorragende Qualifikationsleistung auf der Süd- und Nordbayerischen Meisterschaft, war der TSV Waldtrudering mit über 25 Startern vertreten und konnte somit die meisten Klassen besetzten!

Einige der Starter entschieden sich für eine Übernachtung in Feuchtwangen am Tag zuvor, die anderen kamen frühmorgens nach. Pünktlich um 9.30 Uhr konnten die Wettkämpfe beginnen. Die Konkurrenz war hart, die Klassen sehr gut besetzt, doch alle Starter des TSV Waldtrudering zeigten super Leistungen. Egal ob Team, Paar oder Einzel – jeder gab sein Bestes und wurde immer mit einem Applaus belohnt! Viele schafften es in die Finalrunde der besten acht Sportler zukommen.Bei dem ein oder anderen sprang eine Medaille heraus. Michael Wolfsteiner konnte den bayerischen Meistertitel im Einzel erlangen. Annalina Mak und Andreas Nibler erlangten jeweils im Einzel auch den vizebayerischen Meistertitel.  Im Team erreichten Stefan Wolfsteiner, Maximilian Bartl und Patrick Schalamon auch die Silbermedaille.

Zum Schluss wurde die Vereinswertung bekannt gegeben. Gemeinsam hatten die Starter/innen den 3. Platz in der Vereinswertung erreicht!  Eine super Leistung, das Training hatte sich ausgezahlt!

Weiterlesen:

15. offene Sachsenmeisterschaft Technik

 

2012_Sachsenmeisterschaft

Am 16.06.2012 versammelten sich 188 Teilnehmer aus 19 Vereinen aus Sachsen, Bayern, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Sachsen-Anhalt in Wilsdruff bei Dresden um in verschiedenen Leistungsklassen um den Titel "Sachsenmeister 2012" zu kämpfen. Unsere 33 Teilnehmer konnten sich über insgesamt 43 Medaillen freuen und erreichten damit in der Vereinswertung mit dem 1. Platz.

Weiterlesen:

Hessencup 2012

 

2012_Hessencup

Da wir bereits am Freitag in die Nähe von Frankfurt fuhren und in einer Jugendherberge übernachteten, stieg die Vorfreude auf den bevorstehenden Turniertag noch mehr an. Bei Snacks und Kartenspielen ließen wir den Tag ausklingen. Als sich dann alle auf den Zimmern befanden, wurde noch ein letztes Mal kontrolliert, ob alle Handys aus waren, so dass einer ruhigen Nacht nichts mehr im Wege stand. Doch die fremden Zimmer nebenan machten dem einen Strich durch die Rechnung… Erst Sam’s Machtwort brachte uns zumindest kurzfristig Ruhe ein.
Nach einer etwas unruhigen Nacht quälten wir uns aus dem Bett. Letztlich erschienen dann doch alle (mehr oder weniger) fit zum Frühstück, um sich für den Tag zu stärken. Anschließend räumten wir unsere Sachen zusammen und fuhren zur Halle in Rodgau. Aufgrund einer Autobahnsperre begann das Turnier mit einer halben Stunde Verzögerung, da aus sportlich-fairen Gründen auf die noch fehlenden Vereine gewartet wurde. Etwas ungewohnt ging es in der Begrüßungsaufstellung weiter: Für eine Sportlerin des ausrichtenden Vereins wurde ein „Happy Birthday“ von allen angestimmt.
Nach dem Vorlauf, bei dem Marie eine Spitzenleistung zeigte, begannen endlich die Wettkämpfe. Der angegebene Zeitplan wurde zur Zeitersparnis nicht wirklich eingehalten: die verschiedenen Klassen wurden hin und her geschoben, was eine gezielte Vorbereitung erschwerte. Dennoch konnten unsere Sportler mit ihrer Leistung überzeugen. Zwischendrin spielten wir Karten, alberten herum oder aßen etwas (mal was anderes als Süßkram). Nachmittags startete schließlich die A-Kategorie, deren Starter mit durchwegs guten Leistungen glänzten!
Insgesamt reichte unsere Mannschaftsleistung für einen 3. Platz in der Vereinswertung. Abschließend ist noch zu sagen, dass es aufgrund der Klassenaufteilungen ungewohnt still in der Halle war, was zu einem ganz anderen Feeling auf und neben der Kampffläche führte. Also alles in allem ein etwas anderer, aber trotzdem wunderschöner Turniertag!

 

Weiterlesen:

Nordbayerische Meisterschaft

 

Nach der Südbayerischen Meisterschaft folgte nun mit der Nordbayerischen Meisterschaft in Wörth an der Isar das letzte Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft 2012. Zum ersten Mal war dieser Meisterschaft ein Nachwuchsturnier bis zum 3.Kup angegliedert, eine weitere super Gelegenheit für unsere Kinder und Jugendlichen, die bereits qualifiziert sind. Auch einen Turnierneuling konnten wir auf dieses Turnier mitnehmen. Alle nutzen ihre Chance und erreichten in der Vereinswertung des nachwuchsturnieres einen super 2. Platz. Eine klasse Leistung!
Da alle Formenläufer, welche sich auf der Südbayerischen bereits für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert hatten, nicht mehr startberechtigt waren, waren wir nur mit einer kleinen Mannschaft vertreten. 
Petra Luger erreichte im Einzel mit einer klasse Leistung den 2. Platz; Annalina Mak und Andreas Nibler im Paar einen sehr guten 3. Platz. Auch eine weitere Einzelstarterin und ein weiteres Paar konnte sich für die Bayerische qualifizieren.
Nun können wir mit einem großen Team nach Ansbach fahren….die Vorbereitung kann losgehen!

Weiterlesen:

Mühlacker Open 2012

 

2012_MuehlackerOpen1

"Endlich wieder mal ein Nachwuchsturnier!" Die Chance daran teilzunehmen ließen sich über 30 Sportler vom TSV Waldtrudering am Samstag, den 21.04. nicht entgehen und nahmen dafür die weite Fahrt bis Mühlacker (Baden-Württemberg) in Kauf. In drei Leistungsklassen konnten sich die verschiedenen Graduierungen untereinander messen.
Auch mehrere "Formen-Neulinge" konnten auf ihrem ersten Turnier tolle Erfolge erziehlen - wir hoffen, dass Nora und Lorenz Nibler, Alexandra Haage und Stefan Weinmann ab jetzt öfter mit uns auf Formentunieren starten werden...
Das harte Training im Vorfeld hat sich für das ganze Team ausgezahlt. Am Ende wurde der TSV mit dem 1. Platz in der Vereinswertung belohnt!

2012_MuehlackerOpen2

Südbayerische Meisterschaft - Unsere Glückszahlen: 10-4-12

 

201120317_Sdbayerische_Meisterschaft

10 x Gold, 4x Silber und 12 x Bronze brachten uns bei der Südbayerischen Meisterschaft in Gauting am 17.03.2012 den 1. Platz in der Vereinswertung ein! Vielen Dank an alle Fahrer, Eltern, Zuschauer, Kuchenbäcker, Anfeuerer und alle die uns sonst unterstützt haben.

Weiterlesen:

Gelungener Auftakt beim BTU Poomsae Cup

 

20120204_BTU-Poomsae-Cup

Die Turnier-Saison begann für uns dieses Jahr am 4.2.2012 in Dillingen. Hier fand der Internationale BTU Poomsae Cup statt.
Um 7 Uhr morgens ging es für die über 20 Formenläufer in Richtung Dillingen. Erstmals wurde das neue Regelwerk ausprobiert. Die Kategorie 5er-Teams wurde leider gestrichen; auch die Altersklassen wurden geändert. Außerdem gab es bei diesem Turnier die Aufteilung in Nachwuchsklassen (bis einschließlich 1. Kup / 3.Poom in den Jugendklassen) und WTF-Klassen (Danklasse). So hatten die Schwarzgurte ihre eigene Klasse und die Farbgurte die Möglichkeit sich untereinander zu messen.
Trotz eisiger Außentemperaturen war die Halle wohlgewärmt und lebendig. Jeder Sportler gab sein Bestes. Begonnen wurde das Turnier mit den 3er-Team Wettbewerben, gefolgt vom Paarlauf und abschließend den Einzelläufen. Die Jugendklassen waren sehr stark besetzt, mit bis 34 Teilnehmern war dies ein sehr hartes Feld für unsere Jugendlichen. Trotzdem zeigten alle ihr Können und erhielten viel Beifall. Auch Medaillen konnten einige unserer Taekwondo'ler mit nach Hause nehmen.
Der größte Erfolg kam jedoch zum Schluss: Der TSV Waldtrudering wurde mit einem  2. Platz in der Vereinswertung ausgezeichnet! Eine super Leistung jedes Einzelnen und unseres Teams. Wir freuen uns schon auf die nächsten Turniere...

Weiterlesen:

Medaillenregen beim 6. Altmühlcup 2011 in Eichstätt

 

Altmhlcup-2011


Eigentlich sollte ein Sonntag ja zum Ausruhen da sein… NEIN, nicht für den TSV Waldtrudering! Der Sonntag des 20.11.2011 war der aufregendste, spannendste und schönste Tag des ganzen Jahres, denn da konnten endlich mal alle Sportler zusammen auf ein Turnier gehen: Den 6. Altmühlcup 2011. Bei diesem Turnier wird abwechselnd gekämpft und  Formen gelaufen.

Als wir mit dem Bus an der Turnhalle in Eichstätt ankamen standen schon einige Teilnehmer aus anderen Vereinen vor dem Eingang und starrten uns mit offenen Mündern an. Das kann man ihnen aber auch nicht übel nehmen. Mit 44 Startern waren wir der größte Verein des Wettkampfes und außerdem hatten wir auch ganz tolle Unterstützung dabei! Egal ob gekämpft oder Formen gelaufen wurde, egal ob ein routinierter Sportler oder ein Anfänger am Start war, die Zuschauer haben uns immer lauthals angefeuert oder beklatscht. Für den TSV regnete es sogar - aber nicht Wasser sondern Medaillen. Wir holten uns eine nach der anderen, sodass am Ende des Tages fast keiner ohne Trophäe  nach Hause fahren musste. Zur Krönung des Tages hatten wir auch noch mit großem Punkteabstand den 1. Platz in der Vereinswertung erreicht!!!

Noch eine tolle Sache: herzlichen Glückwunsch an Ferdinand Sporer, der zum besten Techniker des Tages ernannt wurde.

All dies wäre nicht möglich gewesen ohne  die mitgekommenen Zuschauer, die uns kräftig angefeuert und bei einem verlorenen Kampf (was zum Glück kaum der Fall war) wieder aufgemuntert haben! Vielen, vielen Dank dafür!

Zu guter Letzt wollen wir uns noch bei Jenny Tipecska und Addy Bell bedanken, die als Kampfrichter mitgekommen sind und bei Thomas Aumüller, der all die schönen Bilder des Turniers geschossen hat!

Weiterlesen:

3. Platz beim 3. Circle Cup 2011 in Wasserburg

 

3-bayernpokal-2011-taekwondo-kl

Nach einer wunderbaren Vorführung am Freitagabend ging es am 8.10.2011 für 17 Kämpfer, Chef-Coach Rudi und vielen, vielen Zuschauern nach Wasserburg zum 3. und letzten Circle Cup des Jahres 2011.

Nach der ungewohnt kurzen Fahrt kamen wir in der Badria-Halle in Wasserburg an. Dort gingen alle schnell und hungrig zur Waage damit wir danach zusammen Frühstücken konnten…

Direkt nach der Gesamtaufstellung ging es mit den ersten Kämpfen unseres Vereines los. Man merkte sofort, wenn jemand aus dem TSV Waldtrudering gekämpft hat, denn lauter, als unsere Zuschauer es waren, ging es nicht mehr!

Überblick über die Kämpfe und Ergebnisse:

Weiterlesen:

Sachsenmeisterschaft 2011

 

Sachsenmeisterschaft_2011

Am 1. Oktober fand die diesjährige Internationale Sachsenmeisterschaft im Formenlaufen in Bautzen statt. Die 18 Waldtruderinger Teilnehmer holten sich in verschiedenen Disziplinen Medaillen und wurden mit einem 4. Platz in der Vereinswertung belohnt.

Weiterlesen:

BTU Junior Cup 2011 in Neubiberg - 2. Platz in der Vereinswertung!

 

BTU_Junior_Cup_2011

Auch dieses Jahr haben die Kinder und Jugendlichen der Abteilung Taekwondo beim diesjährigen BTU-Junior-Cup am 22.10.2011 ihr Können unter Beweis gestellt und sich gemeinsam einen 2. Platz in der Vereinswertung erlaufen. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!
Früh morgens ging es los nach Neubiberg, um dort gemeinsam das letzte BTU Turnier des Jahres zu absolvieren. 16 Kinder und Jugendliche waren diesmal dabei - vom gelben bis zum schwarzen Gürtel. Durch Leistungsklassen war das Turnier optimal eingeteilt und jeder konnte sich mit ähnlichen Gürtelfarben messen. Ob im Team, im Synchron, im Paar oder im Einzel, für die Teilnehmer des TSV gab es fast immer eine Medaille. Auch wenn dieses Jahr nur 15 Vereine sich über Erfolge freuen konnten, waren die Einzelklassen zum Teil sehr stark besetzt und die Teilnehmer mussten sich gegen mehr als 20 Konkurrenten durchsetzen. Fast alle Starter und Starterinnen des TSV erreichten die Finalrunde mit 8 Teilnehmern. So war in vielen Finalläufen der Name TSV Waldtrudering zu hören und es sprangen sogar 3 Goldmedaillen im Einzellauf raus.
Es war ein schönes Turnier, welches mit einem großen Pokal belohnt wurde! Weiter so im nächsten Jahr....

Weiterlesen:

2. Bayernpokal am 09.07.2011

 

Am Morgen des 09.07.2011 trafen sich wieder einmal die Wettkämpfer des TSV  um 5.45 Uhr an der TSV-Halle um wie vor zwei Wochen zur Hans-Hocheder-Halle in Schwabach aufzubrechen. Diesmal fand dort aber nicht die Bavaria Open, sondern der 2. Bayernpokal statt. Dieses Turnier ist nach dem 1. Bayernpokal und der Bavaria Open das 3. Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft 2011. Pünktlich um 6.00 Uhr fuhren wir ab und kamen nach ca. 2 Stunden dort an…

Nach der Waage konnten wir uns erst einmal entspannen bzw. uns mit Fußball spielen die Zeit vertreiben bis die Gesamtaufstellung kam. Danach aber fing es für unseren Verein sofort mit den ersten Kämpfen an:

Weiterlesen:

Bavaria Open am 25.06.2011

 

bavarian-open_2011

Da Kampfrichterin Anja Kerber die ID-Karten unserer Kämpfer abholen konnte, durfte die Kerngruppe des Vollkontakts eine Stunde länger schlafen bevor sie sich um 5.45 Uhr am TSV Waldtrudering trafen, um nach Schwabach aufzubrechen. Denn dort fand dieses Jahr die Bavaria Open statt…

Als wir dann in die Hans-Hocheder-Sporthalle gingen, wussten wir alle, dass wir heute einen sehr spannenden Tag vor uns hatten. Denn die Bavaria Open ist ein Internationales Turnier, was bedeutet, dass nicht nur Kämpfer aus Bayern antreten werden, sondern auch aus anderen Bundesländern Deutschlands und Ländern in Europa wie z.B. Italien oder Österreich usw. Und vor allem starten da nicht irgendwelche Kämpfer, sondern nur richtig erfahrene Kämpfer der jeweiligen Vereine. Auch unser Verein hatte wieder viele tolle Erfolge errungen:

Weiterlesen:

Bayerische Meisterschaft in Ansbach

 

Bayerische_Meisterschaft_2011_2b
Auch wenn die Termine schon seit Winter feststehen, kam der Höhepunkt der Saison für viele doch wieder überraschend. So kam es, dass in den letzten drei Wochen vor dem Turnier das Nachwuchs-Pomsaetraining ungewöhlich gut besucht war und sich jeder noch kurz vor dem Turnier die letzten Tipps für sich bzw. sein Team holen wollte. Insgesamt hatten sich fast 40 Starter von uns qualifiziert und so waren wir mit einer großen Mannschaft, die fast alle Altersklassen umfasste unterwegs. Egal ob "alter Hase" oder Nachwuchs, egal ob es um Medaillen ging oder darum seine beste persönlich Leistung zu zeigen, alle wurden kräftig angefeuert und durch ihren persönlichen Coach unterstützt. Unser Nachwuchs hat trotz teils verhältnismäßig niedriger Graduierung super Leistungen gezeigt und so manchen Höhergraduierten das Leben schwer gemacht. Die Zusammenarbeit mit Taekwondo Vaterstetten hat sich in verschiedenen Teams wieder bewährt und so zu unserem Erfolg - 4. Platz in der Vereinswertung - beigetragen. Nach einem langen Wettkampftag, vielen kleinen persönlichen Erfolgen, etlichen Medaillen und einem Bayerischen Meistertitel sind am Ende des Tages alle müde ins Bett gefallen.

Bayerische_Meisterschaft_2011_1

Der 2. Circle Cup 2011 in Regenstauf

 

2.CircleCup-2011-04062011058_HP

Am Morgen des 04.06.2011 trafen sich die 9 Kämpfer, Zuschauer und Coachs des TSV Waldtrudering vor der Vereinshalle um nach Regenstauf, Kreis Regensburg, aufzubrechen, wo der 2. Circle Cup stattfand. Nachdem zwei von vier Fahrern ausversehen einen Umweg von 80km gefahren sind, kamen 3 Kämpfer und Coach Stefan erst um 7.20 Uhr  dort an.

Um die Zeit zwischen Waage und Turnierbeginn zu überbrücken spielten die Teamkollegen Fußball und freuten sich über die tolle Verpflegung. Eine Teamaufwärmung gab es natürlich auch!
Nachdem die Coachs die Listen mit den Kampfnummern bekommen haben, ging es sofort mit den ersten Kämpfen los:

Weiterlesen:

Nordbayerische Meisterschaft am 04.06.2011

 

Nordbayerische_Meisterschaft_1

5 Starter des TSV Waldtrudering auf der Nordbayerischen Meisterschaft und…

Weiterlesen:

1. Bayernpokal in Wiggensbach am 02.04.11

 

IMG_0917_HP

Am Samstag, den 02.04.11, war es mal wieder so weit:
Früh am Morgen, um 5.15 Uhr, trafen sich sowohl die Wettkämpfer, als auch deren Eltern und ein paar Zuschauer des TSV Waldtrudering vor der Vereinshalle um zum 1. Bayernpokal, dem ersten Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft dieses Jahres, in Wiggensbach zu aufzubrechen…

Nach einer zweistündigen Fahrt kamen die aufgeregten Wettkämpfer an der Panorama–Arena in Wiggensbach, einem kleinen Ort in der Nähe von Kempten, an. Dort wurden zuerst einmal die ID-Karten geholt bevor es weiter zur Wage ging.
Anschließend wurde ausgiebig gefrühstückt um sich danach gemeinsam, bis die ersten Kämpfe los gingen, aufzuwärmen und gespannt auf den offiziellen Beginn des Turniers zu warten.

Die Kämpfer und ihre errungenen Leistungen in Kurzfassung:

Weiterlesen:

Mühlacker Open 2011

 

20110515__007klein

Der Teil der 28 Einzelstarter der gerne ausschläft, war bereits am Freitag gestartet, um in der Jugendherberge in Ludwigsburg zu übernachten. So konnten diese Starter am nächsten Morgen später nach Mühlacker starten. Der andere Teil fuhr früh morgens direkt aus München in die Nähe von Stuttgart zum Turnierort Mühlacker. Das Turnier war in Leistungsklassen aufgeteilt und deshalb nicht nur für die Schwarzgurte sondern auch für unsere Kinder und Erwachsenen aus dem Nachwuchsbereich ideal.

Weiterlesen:

Kontaktdetails

  • Abteilungsleiter: Peter Pansegrau
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: 089 / 601 89 41
  • Bestellwesen: Stefan Wolfsteiner
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Kontaktieren Sie uns

Aktuelle Seite: Home Taekwondo Berichte Turniere

Login