TSV Waldtrudering - Ihr Sportverein im Münchner Osten

Nur 8 Kinder bei den Minimeisterschaften in Waldtrudering (11.11.2018)

8 Mädchen und Jungen kamen am Sonntagvormittag mit ihren Eltern in die Waldtruderinger TSV-Halle zum Ortsentscheid der bundesweit ausgetragenen Tischtennis-Minimeisterschaften. Die Kinder bis zum Alter von 12 Jahren hatten sichtlich Spaß bei einem ihrer ersten Tischtennisturniere. Für den offiziellen Tischtennisspielbetrieb durften sie nämlich noch nicht gemeldet sein.

Auch die Waldtruderinger Organisatoren freuten sich mit den Kindern, auch wenn es in diesem Jahr nur halb so viel waren wie in den letzten beiden Jahren. Auch diesmal gab es einige hochklassige und spannende Spiele zu sehen. Gespielt wurde in 3 Altersklassen. Die ersten 4 jeder Altersklasse qualifizierten sich für den Bezirksbereichsentscheid, der im März ebenfalls in Waldtrudering ausgetragen wird. Danach geht es weiter mit den Bezirks- und Verbandsentscheiden, schließlich das Bundesfinale.

Bester beim Gesamtturnier aller 8 Teilnehmer war Tom Schuster, der von den sieben Spielen sechs gewinnen konnte.

Die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 33 Jahren haben knapp 1,4 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen - und den Tischtennisvereinen viele neue Mitglieder beschert.

Wer jetzt Lust bekommen hat, den Tischtennisschläger zu schwingen, der kann am Montag oder Dienstag ab 18 Uhr in die alte Turnhalle der Turnerschule kommen und kann sich das Jugendtraining des TSV Waldtrudering einmal unverbindlich anschauen.

Ergebnisse aus Waldtrudering:

Mädchen AK 1 (Jahrgang 2006 und 07)
1. Angelina Jakubetzki
 
Jungen AK 1 (Jahrgang 2006 und 07)
1. Korbinian DickKeziah Alves
2. Christoph Silvester

 

Jungen AK 2 (Jahrgang 2008 und 09)
1. Tom Schuster
2. Tobias Köllermeyer
3. Jonathan Hackel
4. Leoard Kozic

 

Jungen AK 3 (Jahrgang 2010 und jünger)
1. Nicklas Pham

Aktuelle Seite: Home Tischtennis Minimeisterschaften Minimeisterschaften 2018/19

Login